Zum Inhalt springen
Hero E Hub POW

Port of Wilhelmshaven

Wir haben Energie

Heute bereit für morgen

Unsere Waterkant? Ist die Schnittstelle zur Welt. Hier ­legen die größten Containerschiffe der Erde an. Hier werden Tag und Nacht Güter direkt über Straße und ­Schiene zu Zielen in ganz Europa verteilt. Wilhelmshaven ist Marine­standort, Logistik-Hub, Energiedrehscheibe. Und bietet mit seiner gewachsenen Infrastruktur Chancen für große Zukunfts­themen wie grünen Wasserstoff.

WHV POW USP

Unser Hafen ist Wandelbar

➔ kurze Revierfahrt und tideunabhängiger Hafen
➔ Infrastruktur für Schiffe jeglicher Größe
➔ Pipelines für den Weitertransport
➔ problemloser Umschlag von Energieträgern (flüssig, gasförmig, Container)
➔ enormes Speichervolumen in regionalen Tanklagern und Salzkavernen
➔ direkte Anbindung der Hafeninfrastruktur an das europäische Schienennetz

Adobe Stock 429569498 web

Energy Hub

Als ENERGY HUB ist Wilhelmshaven Dreh- und Angelpunkt für die Transformation. Ob flüssiges Gas, Wasserstoff, andere Moleküle oder erneuerbare Energie: Hier kommt an, was Deutschland und seine Industrie antreibt.

mehr erfahren

WHV POW Netz Speicher
Adobe Stock 97511887

Navy Hub

Der größte Stützpunkt der deutschen Marine, und gleichzeitig einer der größten Marinestützpunkte in Westeuropa, liegt traditionell in Wilhelmshavens Herzen - dem Heppenser Groden. Deutschlands größte (und weltweit zweitgrößte) Seeschleuse bietet auch den imposantesten Exemplaren der schwimmenden Einheiten einen guten Zugang zum Binnenhafen. Die 38 schleusenunabhängigen Liegeplätze bilden außerdem einen guten Start für Einsätze in der ganzen Welt. Weitere Dienststellen der Bundeswehr unterstreichen die Bedeutung des Standortes für die Jadestadt.

Adobe Stock 440782318 web

Logistic Hub

Am und um den Jade-Weser-Port Wilhelmshaven - Deutschlands einzigem Container-Tiefwasserhafen – stehen attraktive Flächen für Investoren bereit. Strategisch gut gelegen, mit einer sehr guten Anbindung für den Weitertransport und vielversprechende Entwicklungsperspektiven bietet die Jadestadt den idealen Ort um zu ankern und zu wachsen.

Adobe Stock 298891967

Maritime Services

Leistungsfähige Hafenanlagen, Umschlagbetriebe, Werften und eine starke maritime Serviceindustrie bilden Wilhelmshavens Herzschlag. Als Industriestandort prägen seit Jahrzehnten die Bereiche Energie und Chemie, die Produktion und Verarbeitung von Lebensmitteln sowie der Maschinen- und Anlagenbau die Stadt. Am 18 Meter tiefen Fahrwasser ist seit 2012 der Container Terminal Wilhelmshaven (CTW) in Betrieb. Im direkt an den CTW angrenzenden und wachsenden Güterverkehrszentrum finden Verlader, Produzenten, Logistikunternehmen und Dienstleister beste Ansiedlungsbedingungen.

Siemtje moeller web

„Eine nationale Versorgungsstrategie kann nur mit Wilhelmshaven funktionieren – hier finden die großen Tanker Platz, hier gibt es die Speichermöglichkeiten und die Infrastruktur. Es wäre im Sinne einer schnellen Energiewende fahrlässig, das nicht zu nutzen.“

Siemtje Möller, Bundestagsabgeordnete und Parlamentarische Staatssekretärin

Grafik 7

Wilhelmshaven bewegt aus Tradition

Kurz nach der ­Gründung sind bereits 8.000 Beschäftigte auf der Kaiser­lichen Werft tätig. Knappe 50 Jahre später löscht der erste Rohöl-Tanker seine Ladung am Jadebusen. Und heute? Wird etwa ein Viertel der bundesdeutschen Rohölimporte in ­Wilhelmshaven umgeschlagen. Der Energieversorgungsanteil Wilhelmshavens soll in Zukunft nicht nur spürbar steigen, sondern vor allem grün werden: klimaneutrale Energie aus dem ENERGY HUB Port of Wilhelmshaven.

WIR HABEN DIE POWER für eine klimaneutrale versorgung

➔ enormes Speichervolumen dank unterirdischer Salzkavernen

➔ zahlreiche Freiflächen mit optimaler Anbindung

➔ einzigartiger Tiefwasserhafen

➔ politischer Wille, diese Stadt zum entscheidenden Faktor der nationalen Energiewende zu entwickeln

➔ Erfahrung und der Expertise der hiesigen Unternehmen

➔ bestehende Infrastruktur, die hier für den Umschlag von Erdöl und Erdgas gebaut wurde, lässt sich schnell auf die speziellen Anforderungen von Wasserstoff oder andere geeignete Energieträger umrüsten

WHV POW Flaeche

Fläche

Viel Raum für Wandel

Wer nach Wilhelmshaven kommt, ist oft überrascht über die Dimensionen: Mit 106,9 Quadratkilometern hat unsere Stadt mehr Fläche als das Stadtgebiet von Paris. Vor allem im Hafengebiet gibt es freie Gewerbe- und Entwicklungsareale, die optimal an Schiffsanleger, an die Autobahn und das Schienennetz angebunden sind. Auch die Erweiterung des Hafens um weitere Anlandeplätze ist machbar. Weit weg von Wohngebieten. Und nah an einem vielfältigen Netzwerk mit Unternehmen aus unterschiedlichsten Branchen.

Gewerbeflächen Gewerbeimmobilien

Newsletter-Anmeldung

Wir halten sie auf dem Laufenden!